FANDOM


Jirō war ein Haushund.


GeschichteBearbeiten

Als sich Yūsuke und sein Rudel als Ōu Soldaten ausgaben und von fremden Haushunden Futter holten, erkannte Jirō diese, durch die Erinnerung sie einst im Krieg gegen Hōgen gesehen zu haben. Daraufhin wurde er von ihnen langsam getötet, als Drohung, damit die anderen Haushunde nicht auf die Idee kommen es weiterzuerzählen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki