FANDOM


Kagetora, oder einfach Kage, ist ein Hauptcharakter in Ginga Densetsu Weed und ist ein angeborenes Mitglied der Ōu Armee. Er ist der Sohn von Kurotora und der erstgeborene von seinen Brüdern Harutora und Nobutora.

Ab Ginga Densetsu Weed: Orion sinken seine Wichtigkeit und seine Auftritte.

Dieser Charakter taucht in Ginga Densetsu Weed, im Monster Arc, das erste Mal auf und bleibt in Ginga Densetsu Weed: Orion und Ginga: The Last Wars bisher erhalten.


Aussehen und Rasse

Kagetora ist ein Kai. Durch den Stil des Autors, der diese Rasse sozusagen zu einer eigenen Rasse gemacht hat, hat er weder ein Muster noch eine Fellfarbe im Bereich des Rassenstandarts. Seine Grundfarbe ist Weiß und hat die darüberliegenden Farbe Grau mit einem schwarzen Tora-Ge Muster. Im Manga ist seine Augenfarbe Braun und im Anime Grün. Sein Äußeres ist nicht realitätsnah.

Weitere Merkmale sind seine Narben im Gesicht die von P4 verursacht wurden.


Hinweis Seine Farben sind im Manga meist in unterschiedlichen Tönen dargestellt und sind daher nicht zu 100% festgelegt. Oft wird seine graue Farbe bräunlich dargestellt was aber insgesamt Grau darstellen soll. Trotzdem bleibt die Farbwahl immer recht ähnlich.

Sonstiges Er sieht seinem Vater Kurotora sehr ähnlich, was bei seinen Brüdern Harutora und Nobutora jedoch nicht der Fall ist.


Bilder von Kagetora findest du hier.


Verhalten und Persönlichkeit

Kagetora ist ein gelassener und mutiger Rüde der nach Kai-Regeln lebt. Von Klein an wurden ihm diese Regeln auf strenge Weise beigebracht und steuern teilweise sein Leben. Wenn die Regeln besagen, dass sein Schicksal ist zu sterben, selbst wenn er dem aus dem Weg gehen könnte, dann geht er furchtlos darauf zu.

Seinen Kameraden gegenüber ist er loyal und würde ohne zu zögern sein Leben für sie aufs Spiel setzen. Er würde sein Rudel zu seinem Gunsten niemals verraten und geht treu den Befehlen des Führers nach. Hatte er einst große Auseinandersetzungen mit einer Person ist er letztendlich immer bereit dieser Person zu verzeihen und kann mit demjenigen ohne weiterem Misstrauen ein Bündnis schließen.

Trotzdem besitzt er eine kleine agressive und angriffslustige Seite die ihn manchmal in Schwierigkeiten bringt. Des öfteren kommt es vor, dass er rücksichtslos auf einen Gegner zurennt ohne davor über die Konsequenzen nachgedacht zu haben. Mit seinem Mut und seinem Verstand besteht er aber die meisten Kämpfe reibungslos.


Geschichte

Ginga: The Last Wars

Ein halbes Jahr nach Masamune Kurohabaki's Tod, verweilten Kagetora und die Ōu Armee friedlich in Futago-Pass.


Akakabuto's Wiederkehr; Monsoon

Nachdem Weed Blut gerochen hat und dem Blutgeruch nachgelaufen ist, ruft Kurotora die in der Nähe stehenden Mitglieder zusammen, um ihm zu folgen. Darunter war Kagetora. Er und die Anderen folgen ihm, bis sie auf eine Hunde Leiche treffen. Es ist Izō's Bruder Denshichi, dem der Magen aufgeschlitzt wurde und dem die Gedärme rausquellen. Kagetora und die anderen sind sofort aufgewühlt und versuchen dem merkwürdigen und unbekannten Geruch zu Folgen, der vom Täter stammt.

Aber im nächsten Moment hören sie Jerome's Schreie. Als sie sich umdrehen sehen sie nur Weed durch die Luft fliegt. Es ist ein großer Bär, der ihn attackiert und schwer verletzt hat. Kagetora und die anderen sind erstmal starr vor Schock, aber realiesieren dann ihre Situation und umkreisen den Bären, mit dem Willen Weed zu beschützen.

Dieser Bär hat Akakabuto's Blut in sich, doch niemand weiß davon, weil die meisten Akakabuto nie gesehen haben. Der einzige aus der Gruppe, der ihn jemals gesehen hat, ist Tesshin, da er zu der Zeit mit Akakabuto schon lebte. Dadurch, und durch die rote Mähne, erkennt er den Bären als Akakabuto's Nachkomme und hat keinen Zweifel an seiner Vermutung. Tesshin schreit darauf nach Gin und Akame, dass ein Notfall passiert ist. Fast zur selben Zeit gibt der Bär einen lauten Schrei von sich der Tesshin's Hilferuf komplett überdeckt. Kagetora und den Anderen gefriert das Blut in den Adern vor Schock. In dem Moment verliert Weed beinahe das Bewusstsein. Schnell versuchen alle zu reagieren und Weed in Sicherheit zu bringen. Während sie ihn auf Ken's Rücken legen, damit er ihn an einen sicheren Ort bringen kann, greift der Bär an und geht auf sie los. Der Bär ist hinter Weed her, doch Kagetora und die anderen begeben sich nun in den Kampf, damit er ihn nicht erreichen kann.


Zitate

"Ein Kai-Ken würde sogar sterben, nur um seinem Gegner das Auge zu nehmen." - GDW Folge 5


Bilder

Mehr Bilder findest du hier.

Trivia

  • er hat das aggressive und angriffslustige Verhalten seiner Vorfahren und seiner Rasse nur schwach geebert was bei seinen Vorgängern aber stark ausgeprägt war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.