FANDOM


Monsoon ist der Sohn des gefürchteten Dämonen Bären Akakabuto. Er ist der Antagonist in Ginga: The Last Wars und spiegelt sehr stark die Lage in Ginga Nagareboshi Gin wieder. Mit seinem Erscheinen wurde die ewige und blutige Schlacht vor vielen Jahren sinnlos gemacht, da es ist als wäre Akakabuto wieder auferstanden und es scheint, als müssten die Hunde diese Zeit erneut durchleben.

Dieser Chrakter taucht in Ginga: The Last Wars das erste Mal auf und bleibt dort erhalten.


Aussehen

Monsoon ist ein Bär mit einer übernatürlichen Größe die anscheinend durch seinen Hass auf die Ōu Armee entstanden ist. Seine Fellfarbe ist Braun mit einem roten Rücken und einem Gelben linken Arm.

Weitere Merkmale sind seine Mähne und seine zwei Narben über dem linken Auge. Sein linker Arm ist länger und größer gewachsen als sein rechter Arm und ist wesentlich wiederstandsfähiger. Im Geschichtsverlauf verliert er sein linkes Auge und erhält eine weitere Narbe beinahe waagerecht über dieses. Beides wurde von Akame mit einer Sense verursacht.

Hinweis Seine Farben sind meist in unterschiedlichen Tönen dargestellt und sind daher nicht zu 100% festgelegt. Trotzdem ist die Farbwahl immer sehr ähnlich.

Sonstiges Sein Aussehen erbte er größtenteils von seinem Vater Akakabuto, insbesondere seine Körpergröße und seinen roten Rücken.


Bilder von Monsoon findest du hier.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki