FANDOM


Tābō ist ein Mitglied von Kyōshirō's Rudel und trat im Laufe der Strory, zusammen mit seinem Rudel, der Ōu Armee bei.

Dieser Charakter tauchte in Ginga Densetsu Weed zum ersten mal auf, und hatte dort seinen letzten Auftritt.


Geschichte

Einst wurder er zusammen mit den anderen jungen Hunden aus dem Rudel und dem ein-äugigen Ältesten zurückgelassen. Aber später, als der Kampf gegen die Russian army dogs begann, schlossen sie sich wieder an. Als Boslev und Victor sie zu einer Schlucht lockten, kämpfte er dort. Doch er konnte bald nicht mehr weiterkämpfen weil sein Bein gebrochen war. Um auch die anderen verletzten jungen Hunde zu beschützen, kam Moss und opftere sein Leben für sie. Nach dem Kampf half ihm Hidetoshi Sekiguchi indem er sein Bein verartztete.


Erscheinung

GDW Manga Band -
GDW Manga erste Erscheinung Band -, Kapitel -
GDW Manga letzte Erscheinung Band -, Kapitel -


Trivia

  • Tābō wurde mit einem anderen Hund namens Teru verwechselt, weshalb Teru's Status unbekannt bleibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.